BV 240 - 17 Bauschild-web

Investition in die Zukunft – R+ MediTransport kauft Grundstücke am Gesundheitsforum Northeim

 

Northeim. R+ MediTransport hat im August zwei Grundstücke im Baugebiet Gesundheitsforum unterhalb der Helios Albert-Schweitzer-Klinik und dem Gesundheitszentrum erworben, um die Tätigkeiten im Landkreis Northeim weiter auszubauen. Der Vertrag mit der ehemaligen Eigentümerin wurde unterzeichnet und die notwendigen Vermessungsarbeiten sowie Zusammenlegungen der bisher einzelnen Grundstücke sind abgeschlossen. 

 

 

 

Damit sind entscheidende Voraussetzungen für das geplante Neubauprojekt erfüllt.

Das etwa 2.500qm große Grundstück liegt in Northeim direkt an der B3 und A7 und bietet damit eine gute Verkehrsanbindung in alle Richtungen.

 

Mit dem geplanten Bau einer Krankentransport-Wache investiert R+ MediTransport weiter in die Zukunft. Nach Fertigstellung entstehen nicht nur zusätzliche neue Arbeitsplätze, auch die bestehenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Standorte Einbeck und Seesen beziehen zukünftig gemeinsam die neue Wache.

 

„Für unseren neuen zentralen Standort im Kreis Northeim konnten wir uns damit ein Grundstück in bester Lage sichern. Der Standort ist für unsere Mitarbeiter aus dem gesamten Kreis gut erreichbar. Die direkte Anbindung an die Autobahn A7 und auch die kurzen Wege zu den Gesundheitseinrichtungen werden für effizientere Abläufe sorgen.“ ist sich Geschäftsführer Florian Reinhold sicher.

 

„Die Fläche bietet uns optimale Voraussetzungen für einen modernen und zukunftsorientierten Standort.“, erklärt Reinhold weiter.

 

R+ MediTransport ist seit 2015 mit einem eigenen Standort im Landkreis Northeim vertreten. Bis zur Fertigstellung der neuen Krankentransport-Wache wird der Kreis über die Standorte in Einbeck, Seesen und Gieboldehausen versorgt.

Zurück