Schwerlast-KTW1

Mehr Sicherheit und weniger Wartezeit für Patienten und Gesundheitseinrichtungen

 

Der qualitative Ausbau der Fahrzeuge von R+ MediTransport geht kontinuierlich weiter. Dies belegt die Neuanschaffung eines Notfallkrankenwagens im Bereich des qualifizierten Krankentransportes. Das Fahrzeug erlaubt durch seine besondere Technik auch Patienten mit einem Körpergewicht von bis zu 300 kg sicher von A nach B zu bringen. Zudem ist in
dem Fahrzeug ein spezielles System zur Sicherung von Gepäck oder Rollator verbaut.

 

weiterlesen

news_markennamen

Nach vorne schauen, anstatt zurück

Nach rechtskräftigem Abschluss eines Verfahrens gegen einen ehemaligen Geschäftsführer von R+ MediTransport vor dem Göttinger Landgericht, nimmt Florian Reinhold (29), heutiger Inhaber und Geschäftsführer der R+ MediGruppe dazu Stellung:

„In der Vergangenheit hat es Auseinandersetzungen mit den Krankenkassen über die Höhe der abgerechneten Leistungen für einzelne Krankentransporte gegeben. Dabei haben Abrechnungsfehler und unterschiedliche Interpretationen der Vertragsinhalte eine Rolle gespielt. Bereits 2013 haben wir Gespräche mit den Krankenkassen geführt und uns auf eine zurückzuzahlende Summe geeinigt. Eine schnelle Reaktion auf die Vorwürfe war mir insbesondere aufgrund meiner Verantwortung gegenüber unseren Kunden, Patienten und Mitarbeitern wichtig.  Daher ist auch die vereinbarte Summe bereits in 2013 an die Krankenkassen zurückgeflossen. Ich bedaure die Ereignisse ausdrücklich.“

 

weiterlesen

R+ MediTransport wechselt Standort in Seesen für weiteres Wachstum

Seit dem 01. Februar 2016 ist R+ MediTransport in Seesen auf dem ehemaligen Heinzgelände in der Harzstraße 9a ansässig. Damit bleibt R+ MediTransport dem Standort Seesen grundsätzlich treu und hat nur innerhalb der Stadt neue Flächen bezogen. „Wir sehen Seesen auch in Zukunft als strategischen Ausgangspunkt für unsere Dienstleistungen im Landkreis Goslar an und wollen den Standort mit dem Umzug weiter stärken.“, erklärt Geschäftsführer Florian Reinhold. Der größte private qualifizierte Krankentransport bietet seine Dienstleistungen bereits seit 2011 im Landkreis Goslar an und betreibt in Seesen eine Wache mit zwei Krankenwagen. 

weiterlesen

Notfallübung Krebeck

Notfallübung in der Grundschule Krebeck

R+ MediTransport wird zeitgleich mit der Feuerwehr alarmiert, als um 10:13 Uhr am Freitagmorgen den 09. Oktober 2015 die Sirenen in Krebeck heulten. Zu diesem Zeitpunkt drang bereits Rauch aus dem Dachfenster der Grundschule in Krebeck, in der dritte und vierte Klassen unterrichtet wurden. R+ MediTransport unterstützte damit ehrenamtlich eine Notfallübung, die den Abschluss einer Projektwoche für die Schülerinnen und Schüler bildete.

  weiterlesen

R+ MediTransport: Qualifizierter Krankentransport jetzt auch im Landkreis Northeim

 

Schon seit Mitte August 2015 ist R+ MediTransport nun auch mit einem Standort in Einbeck aktiv. Mit der zusätzlichen Wache deckt der größte private qualifizierte Krankentransport in Südniedersachsen den gesamten Landkreis ab. Patienten und Gesundheitseinrichtungen im Landkreis Northeim steht damit eine interessante Alternative zum öffentlichen Rettungsdienst zur Verfügung, dessen Aufgabe primär die Notfallrettung ist. Damit entlastet R+ den Rettungsdienst, der für die steigende Anzahl an Notfällen benötigt wird. Die Wartezeit qualifizierter Krankentransporte wird weiter gesenkt.

weiterlesen

kununu open company

R+ Gruppe erhält kununu Gütesiegel „open company“

Als erster privater Krankentransport in Deutschland wurde die R+ Gruppe mit dem open company Gütesiegel der größten und bekanntesten Arbeitgeber-Bewertungsplattform im deutschsprachigen Raum, kununu, geehrt. Mit dem aktiven Engagement auf der Online-Plattform will die R+ Gruppe für mehr Transparenz auch bei neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie bei Bewerbern sorgen.  

weiterlesen

ZukunftstagR+

Zukunftstag 2014-Krankentransport zum Mitmachen

Erstmalig hat sich auch die R+ Gruppe am 27.03.2014 am Zukunftstag beteiligt und hatte n insgesamt drei Jungen und Mädchen zu Gast in der Unternehmenszentrale in Gieboldehausen. Mit dem bundesweit durchgeführten Aktionstag für Mädchen und Jungen wollen wir in diesem Jahr Einblicke in das Berufsbild der Rettungssanitäter und –assistenten sowie in die weiteren Berufsbilder von Krankentransport- und Rettungsdienstunternehmen geben. Auch, wenn die R+ Gruppe bisher nicht ausbilden kann, tragen wir so gerne zur Steigerung des Bekanntheitsgrades dieser Berufsbilder bei.

weiterlesen

news_website

Franz-Josef Reinhold GmbH veröffentlicht neuen Markenauftritt

Seit März 2014 präsentiert sich die Franz-Josef Reinhold GmbH nun mit einem neuen Markenauftritt – Mit einem neuen Logo, R+ MediTransport, mit aufgefrischten Farben und einer neuen Bildwelt sowie Werbematerialien. Doch dahinter verbirgt sich mehr als nur eine neue Optik: Als gemeinsames Dach und starkes Qualitätszeichen spannt sich das „R+“ zukünftig über alle Leistungen und Angebote des Familienunternehmens.

weiterlesen

news_markennamen

R+ MediGruppe und R+ MediTransport sind geschützte Markennamen

Um die Neuausrichtung der Franz-Josef Reinhold GmbH und das neu ausformulierte Leitbild, als Grundlage allen Handelns, des Unternehmens auch nachhaltig entwickeln zu können und einen unverwechselbaren Wiedererkennungswert sicherzustellen,  hat die Franz-Josef Reinhold GmbH bereits im letzten Quartal 2013 einen Antrag auf Markenanmeldung gestellt.

weiterlesen

news_aufstellung

Krankentransport Reinhold stellt sich neu auf.

Die Franz-Josef Reinhold GmbH ist bereits seit 30 Jahren als Dienstleistungsunternehmen am Markt aktiv und bleibt dabei den Wurzeln treu; dem qualifizierten Krankentransport. Der Grundstein des ständig wachsenden und mittlerweile in vier Landkreisen Südniedersachsens vertretenen Unternehmens wurde dabei schon vor 60 Jahren gelegt. Nun stellt sich das Unternehmen für die Zukunft auf und will mehr auf die Kundenbedürfnisse hören.

weiterlesen