R+ MediTransport: Mit Stipendium und Ausbildungsgehalt zum Rettungssanitäter

 

Bereits Anfang September hat R+ MediTransport am Hauptstandort Gieboldehausen die ersten Auszubildenden begrüßt. Justin Groß , Astrid Meyer und Sonja Rhode sind am Montag den 05. September in die schulische Ausbildung zur Rettungssanitäterin/zum Rettungssanitäter gestartet. Dabei übernimmt R+ MediTransport als Arbeitgeber auch die Ausbildungskosten in voller Höhe.

 

 

„Das ist leider immer noch nicht selbstverständlich“, erklärt Christian Brunner, Leiter Krankentransport beim größten privaten Anbieter qualifizierter Krankentransporte in Südniedersachsen. „Oft muss nicht nur die schulische Ausbildung von den Auszubildenden selbst gezahlt werden, sondern Sie müssen auch den Verdienstausfall überbrücken.“, erklärt Brunner weiter. Der Spezialist im qualifizierten Krankentransport bietet mit einer Art Stipendium für die Auszubildenden hingegen ein monatliches Ausbildungsgehalt und garantiert bereits die Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis. Die Kosten für die an speziellen Rettungsschulen stattfindende Ausbildung trägt ebenfalls R+ MediTransport.

 

„Menschen mit Interesse an diesem Berufsbild müssen Zugang zu einer solchen Ausbildung erhalten. Unabhängig von der persönlichen wirtschaftlichen Situation.“, erläutert Florian Reinhold, Geschäftsführer und Inhaber von R+ MediTransport.

 

Eine enge Zusammenarbeit mit der Johanniter Rettungsschule in Göttingen stellt dabei die wichtige Grundlage für die erfolgreiche Ausbildung dar. Die Auszubildenden führen Entwicklungsgespräche

während der Ausbildung und erhalten Zugang zum R+ Fortbildungsprogramm. Damit haben die Schüler die Möglichkeit kostenfrei an allen Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen teilzunehmen,

schwierige Inhalte in einem Online-Schulungssystem zu wiederholen oder auch den Austausch mit erfahrenen Kollegen oder Lehrrettungsassistenten bei R+ zu suchen.

 

Nach der schulischen Ausbildung durchlaufen die Auszubildenden zwei Praktikumsphasen in der Notfallrettung und im Krankenhaus, bevor Sie dann im Rahmen einer Prüfungswoche den Titel Rettungssanitäter erlangen. Alle Auszubildenden werden nach erfolgreicher Prüfung von R+ MediTransport übernommen. Der nächste Ausbildungsstart ist bei R+ MediTransport der 05.02.2018. Dabei wird die Ausbildung an allen R+ Standorten angeboten.

Zurück