51_a4e00b9ebccb9b5a_w180212_WRG_IP_Internet_Buttons_500x293_Dabei

R+ MediTransport nimmt am Innovationspreis 2018 des Landkreises Göttingen teil

Mit seinem R+ Einsatznavigator betritt Florian Reinhold, Geschäftsführer und Inhaber von R+ MediTransport, digitales Neuland im Gesundheitswesen. Damit ist es nun möglich, dass Patienten, die Mitarbeiter eines Krankenhauses, einer Senioreneinrichtung oder einer Arztpraxis in Echtzeit erkennen können, wann ein bestelltes Fahrzeug ankommen wird und sich auf die Minute darauf einrichten.

 

 

Florian Reinhold: „Mit dem R+ Einsatznavigator reduzieren wir die zeitliche Unsicherheit, wann ein Fahrzeug zu seinem Zielort kommt, auf ein Minimum. Das ist gut für alle Beteiligten. Auf den Stationen z.B. eines Krankenhauses oder eines Seniorenheimes wissen die Pflegekräfte genau, wann ein Patient abgeholt wird und sie wissen ebenso genau, wann ein Patient eintreffen wird. Die Praxis zeigt, dass diejenigen Häuser, die dieses Online-Tool einsetzen, erhebliche organisatorische Erleichterungen haben. Denn sie können sie und die Patienten zeitlich punktgenau vorbereiten. Bei den knappen personellen Ressourcen, die in den Kliniken heute leider normal sind, reduziert das den Stress und die Unruhe auf den Stationen erheblich.

Dasselbe gilt natürlich für die Patienten. Sie wissen auf die Minute genau, wann wir zu ihnen kommen. Auch sie können den R+ Einsatznavigator nutzen.“

 

Florian Reinhold hat den R+ Einsatznavigator in seinem eigenen Hause entwickelt, das Projekt bis zu Erprobung selbst geführt und setzt ihn nach einer Erprobungsphase im vergangenen Jahr bereits mit mehreren Vertragspartnern ein. Die Erfahrungen sind ohne Ausnahme positiv.

Dazu Reinhold: „Die Abläufe in den Kliniken, den Senioreneinrichtungen und in den Praxen sowie natürlich auch bei uns selbst werden mit dem R+ Einsatznavigator erheblich entzerrt. So lässt sich auch Geld sparen. Ich verstehe unser Angebot aus Teil der Digitalisierung des Gesundheitswesens im besten Sinne. Wir nutzen die neue Technik dabei vor allem zugunsten unserer Kunden. Einen Beitrag zu leisten, um das ohnehin schon erheblich belastete Personal z.B. von überflüssigen Nachfragen und organisatorischen Misslichkeiten frei zu halten, war das Ziel der Entwicklung, die bereits 2016 begonnen hat. Ich freue mich, wenn es nun weite Verbreitung findet.“

 

Florian Reinhold legt Wert auf die Feststellung, dass er seine Idee und das Konzept kostenfrei auch anderen Nutzern zur Verfügung stellen wird. Es wird dazu lediglich eine Nutzungsvereinbarung geben, die u.a. seine Urheberrechte schützt.

Zurück